Alles, was die Landwirtschaft braucht.


LANDWIRTSCHAFTSBEDARF.CH ist die schnelle und praktische Lieferantenübersicht für den fortschrittlichen, unternehmerisch denkenden und handelnden Landwirt. Gute Marktkenntnisse sind die Voraussetzung für das Gestalten optimaler betriebswirtschaftlicher Lösungen.

 

Ein Grossteil des Besucherstroms erreicht LANDWIRTSCHAFTSBEDARF.CH über die Eingabe von Suchbegriffen auf Google und erhält mit einem einfachen Klick eine umfassende Firmen- und Produkteübersicht.

 

Der nächste Schritt ist dann meistens die direkte Kontaktnahme mit den Lieferanten. Aber auch das bereitgestellte Online-Kontaktformular kann für Anfragen genutzt werden.

 

Die Printversion unter dem Namen FARMERS wird nicht mehr aufgelegt, da die Bauern und Bäuerinnen in der Schweiz zunehmend das Internet als Informationsquelle nutzen.

 

Wir sind bemüht, unsere Dienstleistungen laufend zu optimieren und freuen uns deshalb auch auf Ihre Anregungen oder Verbesserungsvorschläge.

 

Ihr LANDWIRTSCHAFTSBEDARF.CH - Team

News aus der Landwirtschaft


19.02.2019: Nachrichten aus der Schweizer Landwirtschaft | Schweizer stillen kleinen Hunger in kleinen Shops  BauernZeitung Online

Der Trend zur schnellen Verpflegung am Mittag und Zwischendurch hält in der Schweiz an. Das Geschäft mit dem kleinen Hunger wächst seit 2013 jährlich um ...

 

19.02.2019: Nachrichten aus der Schweizer Landwirtschaft | Krokus und Safran  BauernZeitung Online

Er ist eine typische Frühlingsblume: der Krokus. Wer sich angesichts der violetten und gelben Pracht Hoffnungen auf eigenen Safran macht, liegt aber leider ...

 

18.02.2019: Analyse: Was die Freiberger von den Simmentalern lernen könnten  BauernZeitung Online

Die Freibergerzucht leidet. Die Anzahl geborener Fohlen ist seit 2005 von 2806 Stück auf unter 1900 gesunken. Und das, obwohl der Freiberger das derzeit ...

 

11.02.2019: Nachrichten aus der Schweizer Landwirtschaft | Analyse: Respekt und Verständnis füreinander zeigen  BauernZeitung Online

Es fehlt an Mitgefühl und Verständnis für die «Chrampfer» auf dem Land. Liegt das am Desinteresse oder betrachten die Städter die Lebensmittel, die hart ...

 

19.02.2019: Schweizer Milchproduzenten steht das Wasser bis zum Hals  swissinfo.ch

In Sardinien protestieren Schafhirten wegen des niedrigen Milchpreises. Ein Problem, das auch die Schweiz betrifft, wo viele Produzenten aufgeben.