Alles, was die Landwirtschaft braucht.


LANDWIRTSCHAFTSBEDARF.CH ist die schnelle
und praktische Lieferantenübersicht für den fortschrittlichen, unternehmerisch denkenden und handelnden Landwirt. Gute Marktkenntnisse sind
die Voraussetzung für das Gestalten optimaler betriebswirtschaftlicher Lösungen.

 

Ein Grossteil des Besucherstroms erreicht LANDWIRTSCHAFTSBEDARF.CH über die Eingabe von Suchbegriffen auf Google und erhält mit einem einfachen Klick eine umfassende Firmen- und Produkteübersicht.

 

Der nächste Schritt ist dann meistens die direkte Kontaktnahme mit den Lieferanten. Aber auch das bereitgestellte Online-Kontaktformular kann für Anfragen genutzt werden.

 

Die Printversion unter dem Namen FARMERS wird nicht mehr aufgelegt, da die Bauern und Bäuerinnen in der Schweiz zunehmend das Internet als Informationsquelle nutzen.

 

Wir sind bemüht, unsere Dienstleistungen laufend
zu optimieren und freuen uns deshalb auch auf Ihre Anregungen oder Verbesserungsvorschläge.

 

Ihr LANDWIRTSCHAFTSBEDARF.CH - Team

News aus der Landwirtschaft


22.06.2017:

barfi.ch

Landwirtschaft und Ernährung im Wandel: Ebenrain-Ausstellung zu Gast am ...
barfi.ch
Das Landwirtschaftliche Zentrum Ebenrain hatte für die MUBA 2016 die Ausstellung "Landwirtschaft und Ernährung im Wandel" entwickelt. Die Ausstellung stiess nicht nur beim MUBA-Publikum auf grosses Interesse: Bereits die OLMA 2016 hatte die ...
Ausstellung «Landwirtschaft und Ernährung im Wandel» nun auch im BBZ ...BauernZeitung Online

Alle 2 Artikel »

 

21.06.2017:

Beträchtliches Energiespar-Potenzial in der Landwirtschaft
cash.ch
Die Schweizer Landwirtschaft braucht für Maschinen, Heizungen oder Melkmaschinen 16'300 Terajoule im Jahr. Das sind rund 2% des Schweizer Energieverbrauchs. Mehr als doppelt so viel steckt als graue Energie in Gebäuden, Maschinen oder Düngern.

und weitere »

 

22.06.2017:

Bundesrat auf falschem Weg
BauernZeitung Online
Die globale Instabilität sollte den Bundesrat vielmehr dazu antreiben, eine Ernährungssicherheitsstrategie umzusetzen, die in erster Linie auf einer inländischen Produktion basiert, anstatt die Schweizer Landwirtschaft durch Freihandelsabkommen zu ...

 

19.06.2017:

schweizerbauer.ch

Privates Kapital für Landwirtschaft
schweizerbauer.ch
Gesucht werden Partner, die in den Bereichen der „Grünen Landwirtschaft“, der Entwicklung von Hochleistungsackerland oder dem Ausbau von modernen Industrieparks beziehungsweise Logistik- und Handelsplattformen für landwirtschaftliche Produkte ...

 

22.06.2017:

Bund koordiniert Frosthilfe
BauernZeitung Online
Die Darlehen sind über maximal zwanzig Jahre rückzahlbar, wie das Bundesamt für Landwirtschaft (BWL) am Donnerstag mitteilte. Das BWL betont, dass es neben der finanziellen Hilfe auch grosse Anstrengungen seitens der Bauern und ihrer Familien ...

und weitere »