Alles, was die Landwirtschaft braucht.


LANDWIRTSCHAFTSBEDARF.CH ist die schnelle
und praktische Lieferantenübersicht für den fortschrittlichen, unternehmerisch denkenden und handelnden Landwirt. Gute Marktkenntnisse sind
die Voraussetzung für das Gestalten optimaler betriebswirtschaftlicher Lösungen.

 

Ein Grossteil des Besucherstroms erreicht LANDWIRTSCHAFTSBEDARF.CH über die Eingabe von Suchbegriffen auf Google und erhält mit einem einfachen Klick eine umfassende Firmen- und Produkteübersicht.

 

Der nächste Schritt ist dann meistens die direkte Kontaktnahme mit den Lieferanten. Aber auch das bereitgestellte Online-Kontaktformular kann für Anfragen genutzt werden.

 

Die Printversion unter dem Namen FARMERS wird nicht mehr aufgelegt, da die Bauern und Bäuerinnen in der Schweiz zunehmend das Internet als Informationsquelle nutzen.

 

Wir sind bemüht, unsere Dienstleistungen laufend
zu optimieren und freuen uns deshalb auch auf Ihre Anregungen oder Verbesserungsvorschläge.

 

Ihr LANDWIRTSCHAFTSBEDARF.CH - Team

News aus der Landwirtschaft


30.03.2017:

az Aargauer Zeitung

Dreck im Doubs - Druck auf Forst- und Landwirtschaft
az Aargauer Zeitung
Der jurassische Grenzfluss Doubs ist in noch schlechterem Zustand als bekannt: Zwei von Umweltschützern bestellte Studien weisen diverse Belastungen und Gifte nach. Nun verlangen die Organisationen strengere Auflagen insbesondere für die Forst- und ...

und weitere »

 

28.03.2017:

schweizerbauer.ch

Landwirtschaft hat Beziehung verändert
schweizerbauer.ch
«Bisher hatten viele angenommen, dass Hausmäuse erstmals mit dem Menschen zusammengekommen sind, als die Landwirtschaft aufkam», sagt Lior Weissbrod von der Universität Haifa. Dies sei vor etwa 12'000 Jahren gewesen. Stattdessen seien die ...
Wann die Hausmaus häuslich wurdederStandard.at

Alle 14 Artikel »

 

30.03.2017:

handelszeitung.ch

Avenir Suisse will radikal bei der Landwirtschaft sparen
BauernZeitung Online
Innert 10 Jahren möchte der Think Tank damit 2,5 Milliarden Franken in der Landwirtschaft einsparen. "Immense direkte und indirekte Kosten sowie ein fraglicher Leistungsausweis sprechen für eine radikale Reform", so Avenir Suisse. Weiter schlägt die ...
Agrarpolitik: Avenir Suisse will radikale Reformschweizerbauer.ch

Alle 7 Artikel »

 

30.03.2017:

Kassensturz vor Detailplanung
BauernZeitung Online
Kassensturz vor Detailplanung. Die Landwirtschftliche Kreditkasse Luzern (LK) stellt vermehrt fest, dass mittlere und grössere Bauvorhaben in der Landwirtschaft bis ins Detail geplant werden, bevor eine mögliche Finanzierung geprüft oder abgeklärt wurde.

 

29.03.2017:

Illegaler Müll beschäftigt Landwirte
BauernZeitung Online
Das illegale Entsorgen von Müll wird für britische Landwirte immer mehr zum Problem. Dabei geht es neben dem normalen Müll auch um grosse Haushaltsgeräte und Möbel. In Grossbritannien wird immer mehr Müll illegal auf Äckern entsorgt. (Bild pd). Bild 1.